close

close
Home / Neuigkeiten / Huisman Elektrotechniek montiert 768 Solarpanele für den Abfallentsorger ARN BV

Huisman Elektrotechniek montiert 768 Solarpanele für den Abfallentsorger ARN BV

Huisman Elektrotechniek in Druten wurde dieser große Auftrag dank seiner fachkundigen Beratung und qualitativ hochwertigen Materialien erteilt. Die Photovoltaik-Anlage verfügt zum Beispiel über einen so genannten „Feuerwehr-Kreislauf“. Dies bedeutet, dass die Feuerwehr die Anlage in einem Notfall aus der Ferne deaktivieren kann. Dieser Kreislauf kann auch mit einem Gebäude-Visualisierungs- und Management-System verknüpft werden.

Die Gesamtleistung der Photovoltaikanlage beläuft sich auf 195 kWp. Insgesamt besteht die Anlage aus acht Abschnitten, wobei jeder Abschnitt wiederum 96 Solarpanele umfasst. Jeder Abschnitt ist mit einem Mastervolt CS20-TL Wechselrichter verbunden, von denen alle in einem speziellen technischen Bereich installiert sind. Ein zusätzlicher Überspannungsschutz wurde parallel zur Verkabelung des Bereichs installiert, um einen Blitzschlag im Falle eines Sturms abzuleiten.

Die von Mastervolt bereitgestellte Data Control Professional-Überwachungslösung bietet die Möglichkeit, die Geschehnisse auf dem Dach zu visualisieren. Als zusätzliche Sicherheit ist ein Referenzsensor eingebaut, um zu überprüfen, ob die von dem System gemessenen Daten korrekt sind. Die erzeugte Energie, die Außentemperatur und die Strahlungsintensität auf den Solarpanelen – all dies kann zum Beispiel über das Internet überwacht werden.

Zu Wartungszwecken können die acht Bereiche separat abgetrennt werden. Dies bedeutet, dass die Photovoltaikanlage nur teilweise gestoppt werden muss, so dass die Stromgewinnung normal weiterlaufen kann. Die Solarpanele wurden mit einer zusätzlichen Beschichtung versehen, um sie vor aggressiven Substanzen zu schützen.

Angesichts der aktuellen Platzierung der PV-Panele kann ARN von einem jährlichen Ertrag von mindestens 171.000 kWh ausgehen. Dank des Einsatzes der Mastervolt CS20TL RP- Wechselrichter werden diese Erwartungen hinsichtlich des Ertrags problemlos erfüllt. Ein Ertrag von 171.000 kWh reicht aus, um den Strombedarf von fünfzig durchschnittlichen Familien zu erfüllen.